Saison 2022

der Dramatische Verein Stadel spielt für Sie

«Heisse Bräute machen Beute»


 

Mitwirkende von links nach rechts: Richi Kälin, Corrado Brunelli, Susanne Gehri, Sulamith Gutbrod, Nico Rüegg, Saskia Müller, Corinne Obrist.


 Premiere am 15. Januar 2022

 

Liebe Freundinnen und Freunde des Stadler-Theater 

 

Im Januar und Februar 2022 stehen wir endlich wieder auf der Bühne! Die Proben laufen bereits und wir freuen uns, für Euch das Stück «Heisse Bräute machen Beute» zu spielen. Eine Kriminalkomödie von Rolf Salomon. 

 

Ohne Geld hat man es nicht leicht, mit zu viel aber auch nicht. Das erfahren die drei laienhaften Bankräuberinnen Vivienne, Linda und Gabi am eigenen Leibe. 

Wie macht Frau ihrem nichtsahnenden Mann klar, warum plötzlich drei grosse Abfallsäcke im Gang stehen und auf keinen Fall entsorgt werden dürfen? Warum heisst die Freundin Linda ab sofort Franz? Warum ist der Schweissbrenner plötzlich aus der Werkstatt verschwunden? Warum trägt man schwarze Farbe im Gesicht? Zu den faden Ausreden, die Vivienne ihrem langsam misstrauischen Ehemann auftischt, kommen zu allem Elend noch unerwartete und unerwünschte Besuche: Die neugierige Nachbarin, die immer alles gesehen hat. Der liebenswürdige Kommissar – dienstbeflissen aber wahnsinnig nichtsahnend. Schliesslich erscheint auch noch ein erpresserischer kleiner Möchtegern-Mafioso. 

Das sind alles Probleme, vor denen schliesslich auch die drei Super-Bankräuberinnen kapitulieren müssen.

 

Es erwartet Euch eine turbulente Verwechslungskomödie mit viel Witz, bei der bestimmt kein Auge trocken bleiben wird. 

 

Die Gesundheit geht vor

 

Für Eure Sicherheit werden wir ein Schutzkonzept mit umfassenden Hygienemassnahmen erarbeiten, dass sich an den Vorgaben des BAG orientiert und laufend überprüft und angepasst wird.  

 

Eine neue Erfahrung

Der Theaterbesuch wird während der Covid-Pandemie eine neue Erfahrung und wir bitten Euch, uns bei der Umsetzung der Empfehlungen und Vorgaben zu unterstützen. Die hier beschriebenen Massnahmen können sich jederzeit ändern, wenn das BAG neue Empfehlungen ausgibt. Wir werden Euch auf unserer Website über Aktualisierungen informieren. Wir freuen uns sehr, Euch im Januar und Februar im Stadler-Theater begrüssen zu dürfen.

 

Herzliche Grüsse

Ihr Dramatischer Verein Stadel